Leistner Kardätsche Pik As 214x96 mm

100% Rosshaar und 100% Schweineborsten

€ 28,95 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 161133
  • Leistner
Die Kardätsche Pik As von LEISTNER (Hersteller-Nr. 1 B 54) vereint ein hervorragendes... mehr

"Leistner Kardätsche Pik As 214x96 mm"

Die Kardätsche Pik As von LEISTNER (Hersteller-Nr. 1 B 54) vereint ein hervorragendes Putzergebnis mit einem wohltuenden Massageerlebnis für das Pferd. Die dicht gearbeiteten Rosshaare bester Qualität und ein heller Rand aus hellen Schweineborsten holen den Schmutz aus der Tiefe, nehmen den Staub sehr gut auf und sorgen für einen wunderbaren Glanz im Fell. Durch die Verwendung von Naturmaterialien wird das Fell zudem perfekt gepflegt, da diese eine rückfettende Wirkung garantieren. Naturmaterialien erzeugen keine elektrostatische Aufladung. Das dichte Borstenfeld ist ballig abgeschnitten, damit haben die Borsten immer den bestmöglichen Kontakt zum Fell.

Die Borstenlänge beträgt in der Mitte ca. 22 mm.

Die Kardätsche Pik Ashat die perfekte Größe für eine durchschnittlich große Damen- oder schmalere Herrenhand. Die Fertigung aus FSC-zertifiziertem Buchenholz verspricht zudem eine antibakterielle Wirkung und ein angenehmes Gefühl in der Hand, auch bei sehr kühlen Temperaturen. Das Buchenholz hat eine sehr edle braun maserierte Lackierung. Der hochwertige Ledergurt wird in Handarbeit genagelt und kann in der Länge gekürzt werden.

  • Material: 100% Rosshaar, Rand 100% Schweineborsten
  • Borstenhärte: medium-soft
  • Größe: 214 x 96 mm

Eine absolut hochwertige und langlebige Qualität ist das Markenzeichen der LEISTNER-Produkte.

Eigenschaften "Leistner Kardätsche Pik As 214x96 mm"
Borstenhärte: medium-soft
Material: Buchenholz , 100% Rosshaar, Rand 100% Schweineborsten
Tierart: Pferd
Downloads "Leistner Kardätsche Pik As 214x96 mm"

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Leistner

Qualität aus Tradition - Made in Germany

Die Firma William Leistner ist ein traditionsreiches Familienunternehmen und nunmehr in der 4. Generation tätig. Seit ihrer Gründung im Jahr 1882 stellte sie unter anderem Bürsten für die Tierpflege her. Bei Leistner werden nur sorgfältig verarbeitete Hölzer aus europäischen Wäldern verwendet, die nachhaltig bewirtschaftet werden.

Die Bürstenkörper haben nicht nur eine schöne Maserung, sie liegen sicher in der Hand und fühlen sich auch bei niedrigen Temperaturen und Nässe angenehm an. Außerdem besitzt Holz im Gegensatz zu Kunststoff eine antibakterielle Wirkung, wie Untersuchungen der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig ergeben haben.

Die Firma Leistner verwendet nur hochwertigste Materialien. Und nicht zuletzt ist jedem Pferdefreund inzwischen klar, dass das tägliche Bürsten nicht nur der Reinigung dient, sondern auch die Beziehung zum Pferd fördert.