Ansmann Arbeitsleuchte Worklight Inspection

1000lm - wiederaufladbar

€ 55,50 * € 64,99 * (14,6% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 440384
  • Ansmann
Professionelle Werkstattleuchte "Worklight Inspection" von ANSMANN mit SMD LED Technologie.... mehr

"Ansmann Arbeitsleuchte Worklight Inspection"

Professionelle Werkstattleuchte "Worklight Inspection" von ANSMANN mit SMD LED Technologie.

  • Hauptlicht (stufenlos dimmbar über Dimmrad) und Zusatzleuchte am Lampenkopf
  • robustes Kunststoffgehäuse mit gummierter Oberfläche
  • Gehäuse Schutzart IP54 / Stoßfestigkeit IK07
  • herausklappbarer, um 360° drehbarer Haken
  • inkl. Haltemagnete auf Gehäuserückseite und Unterseite
  • fest verbauter Li-Ion-Akkupack (3.7V / 5000mAh)
  • Lademöglichkeit über Typ-C Ladebuchse oder über Ladestation, Ladekontrollanzeige über LED
  • Lichtstrom: Haupt-LED 1000 Lumen / Top-LED 180 Lumen
  • Leuchtdauer bis zu 46 Stunden - Ladezeit: ca. 3 Stunden
  • inkl. Netzausfallelektronik / Notlicht bei Stromausfall
  • Lieferumfang: Arbeitsleuchte, Ladestation (auch für Artikel-Nr. 440383 verwendbar), Typ-C Kabel, Bedienungsanleitung
Eigenschaften "Ansmann Arbeitsleuchte Worklight Inspection"
Downloads "Ansmann Arbeitsleuchte Worklight Inspection"

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Ansmann

"Von der Garagenfirma zum Global Player" - bis heute hat die Ansmann AG zahlreiche Auszeichnungen für ihre Produkte und Unternehmenskultur erhalten.

Die Ansmann AG befasst sich mit allen Themen rund um mobile Energie und bietet ein umfassendes Sortiment an Akkus, Batterien, Ladegeräte, Strahler und Lampen.

Qualität und Sicherheit ­- dafür steht Ansmann mit seinem Namen. Um die hochwertigen Standards ihrer Produkte einzuhalten, strebt die Firma Ansmann nach permanenter Verbesserung gepaart mit Leidenschaft. Zertifikate, wie z. B. Qualitätsmanagementsystem ISO 13485 (Medical), unterstreichen die spezifischen Anforderungen der Produktionsabläufe.

"Der Umwelt zuliebe" - auch die Verpackungen der Ansmann Produkte entsprechen dem seit 2019 geltenden neuen Verpackungsgesetz.